Seite drucken

Ziele und Schwerpunkte

Anliegen des Lehrstuhls für Bewegungserziehung/ Bewegungstherapie ist …

die Lehre und Forschung von Entwicklungs-, Förder- und Bildungsprozessen in der Lebensspanne Kindheit. Kindliche Entwicklung und Bildung werden unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte Bewegung und Körperlichkeit thematisiert.

Bewegung als Medium kindlicher Entwicklungsförderung und Bildung

Die bewegungsorientierte Entwicklungsförderung berücksichtigt die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit differentiellen Entwicklungsverläufen und nutzt die positiven Wirkungen von Bewegung und Psychomotorik auf alle Bereiche der Entwicklung.

Die Bildungsperspektive verdeutlicht die Potenziale von Bewegung, Körper, Leib und Spiel als anthropologisch-pädagogische Kategorien in den Bildungs- und Erziehungsprozessen des Vorschul-, Grundschul- und Jugendalters.
Lehre und Forschung vermitteln dabei handlungsorientierte Selbsterfahrungen und anwendungsorientierte Kompetenzen in verschiedenen Bewegungsfeldern.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.hf.uni-koeln.de/lietz/