Viren entfernen leicht gemacht – die Avira BOOT CD

Der Antivirus Hersteller Avira stellt nun eine kostenlose BOOT-CD zum Download zur Verfügung.

Das AntiVir Rescue System liegt als installierbare Datei auf der Seite. Jeder kennt das Problem: ein Rechner steht im Verdacht von Viren befallen zu sein. Die vorliegende Boot-CD kann die aktuellsten Viren entfernen.

Vorgehensweise:

Man installiert sich das Installationsprogramm und dieses lädt dann von der Avira Seite die jeweils aktuelle Variante.

  • wird täglich aktualisiert
  • die BOOT-CD lässt sich direkt ganz leicht aus dem Programm erstellen, es braucht keine Brennsoftware

Zum Download gelangt man üben diesen Link:

http://dl.antivir.de/down/vdf/rescuecd/rescuecd.exe

Ist die Boot-CD erst einmal gebrannt, kann dann recht leicht (vorzugsweise im abgesicherten Modus und mit ausgeschalteter Systemwiederherstellung; Infos hierzu finden sich u.a. auf diesen Seiten ) nach Viren gesucht werden.

Die CD entfernt lediglich Viren; um nun auch Spyware zu entfernen braucht es einen kommerziell erwerblichen Schlüssel.

Fazit:

Eine schnelle Alternative zu den aufwändigeren BOOT-CDs, die per Hand erstellt werden müssen (Bart PE..) und dem Linux-Virendoktor Knoppicilin.

Falls die kommerzielle Lizenz nicht erworben wurde, sollte dringend noch der Spybot von S&D zur zusätzlichen Suche verwendet werden.

.

Links zum Artikel:

.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.