Die Beteiligten

Beteiligte (in alphabetischer Reihenfolge):

Ehemalige:

  • Prof. Dr. Sandra Aßmann, Ruhr-Universität Bochum