Link- und Lesetipp

Nachdem wir gestern im Seminar intensiv über Fragen des Urheberrechts diskutiert haben, hier nochmals ein Link zur Plattform iRIGHTSinfo. Auf der Plattform finden sich zahlreiche Informationen rund um die ‚richtige‘ Veröffentlichung von Bildungsmaterialien. Den Blick ist es wert – am besten noch vor der Generalprobe Ihrer Abschlusspräsentation ;-).

Erschienen: KMK-Strategie-Papier „Bildung in der digitalen Welt“

Just in dieser Woche ist ein interessantes Strategie-Papier der KMK (=Kultusministerkonferenz) zu „Bildung in der digitalen Welt“ erschienen. Es thematisiert viele (sicherlich nicht alle) Herausforderungen des Umgangs mit Medien unter mediatisierten Bedingungen. Der Blick ins Papier lohnt sich – nicht zuletzt, weil solche Artefakte bildungspolitisch Einfluss darauf nehmen, wie heute oder später in Bildungseinrichtungen gelernt wird.

Näheres (PDF)

Worauf baut das Seminar auf? #Literatur

Hofhues, S. (2015). Offene Bildungsressourcen (OER) an Universitäten und Hochschulen: Plädoyer für eine didaktische Sicht. Wikimedia Blog. Blogbeitrag vom 27. Juli 2015.

Hofhues, S. & Wieland, R. (2013). Gemeinsame Analyse und Produktion digitalen Lernmaterials. Fallbeispiel und Perspektiven zur Kooperation im Fach Deutsch. Hamburger eLearning-Magazin (eLearning in den Geisteswissenschaften), 4, 24-26.

Matthes, E., Schütze, S. & Wiater, W. (Hrsg.) (2013). Digitale Bildungsmedien im Unterricht. Beiträge zur historischen und systematischen Schulbuchforschung. Heilbrunn: Klinkhardt.

Niegemann, H.M., Domagk, S. & Hessel, S., Hein, A., Hupfer, M. & Zobel, A. (2008). Kompendium multimediales Lernen. Heidelberg: Springer.

Sesink, W. (2008). Bildungstheorie und Medienpädagogik – Versuch eines Brückenschlags. In J. Fromme & W. Sesink (Hrsg.), Pädagogische Medientheorie. Wiesbaden: VS.